Pflege

Haare aufhellen – lernen Sie getestete Hausmittel kennen!

Aug 17, 2017 von

Träumen sie von frischen, leicht aufgehellten Haaren, aber wollen Sie sie keinen chemischen Behandlungen aussetzen? Hellen Sie sie sicher zu Hause auf!

Haare aufhellen

Natürlicher Honig

Der süße Zusatz zum Tee spendet intensiv Feuchtigkeit und hellt das Haar auf. Seine wohltuende Wirkung wird vor allem von Frauen mit trockenem und strapaziertem Haar richtig eingeschätzt. Die häufige und regelmäßige Anwendung des Honigs hilft das Haar aufzuhellen und betont die feinen Reflexe.

Kamillenaufguss

Die Haaraufhellung mit Kamille ist vor allem für helle und dunkle Blondinnen zu empfehlen. Die brünetten Frauen können dank dieser Pflanze frische und glänzende Haare zu gewinnen, aber ohne dauerhafte Aufhellung. Zwei Beutel Kamille gießen Sie mit kochendem Wasser. Nach dem Brühen spülen Sie die früher gewaschenen Haare mit dem Kamillenaufguss. Am Ende waschen Sie den Kamillenaufguss mit Wasser ab.

Sonnenbad

Der schnellste und der natürlichste Weg für die Haaraufhellung ist das Sonnenbad. Von überschüssiger Sonne erscheinen auf den Haaren helle Strähnen. Die größte Wirkung erreichen Sie, wenn Sie die Sonnenbäder regelmäßig genießen werden. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass wir aus Sicherheitsgründen nicht zu viel Zeit in der Sonne verbringen sollten und, dass wir entsprechende Kosmetika mit UV-Filtern anwenden sollten.

Haare aufhellen - Sonnenbad

Chlor im Swimmingpool

In geringen Mengen ist Chlor unschädlich und verbessert den Prozess der Haaraufhellung. Nach dem Schwimmen im Swimmingpool wird die Haarfarbe heller. Und wenn die Haare auf freier Luft trocknen, wird der Prozess noch schneller.

Haarmaske aus Rhabarber

Rhabarber enthält Oxalsäure, die Aufhellungseigenschaften aufweist. Dank der natürlichen Stärke und Vitamine pflegt er das Haar. Wie kann man die aufhellende Haarmaske zubereiten? Kaufen Sie in der Apotheke oder in einem Kräuterladen eine Rhabarberwurzel. Ein Beutel pulverisierter Wurzel mischen Sie mit 2 Esslöffel Öl, 1 Esslöffel Honig und die Hälfte der Zitronensaft. Alle Zutaten gießen Sie mit ½ Tasse Wasser. Tragen Sie die Haarmaske auf die Haare auf. Lassen Sie sie ca. 45 Minuten einwirken und waschen Sie die Haare gründlich.

Zitrone

Der Saft aus einer oder mehr Zitronen (je länger die Haare, desto mehr Saft) verdünnen Sie mit Wasser im Verhältnis von 1:3 und massieren Sie die Mischung in trockenen Haaren ein. Die Mischung müssen Sie über ein paar Stunden auf den Haaren halten und am Ende gründlich mit Wasser abwaschen. Die Behandlung sollte für mehrere aufeinander folgende Tage wiederholt werden. Das Sonnenbad zwischendurch kann den Prozess der Aufhellung verbessern.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.