Styling

Ideelle Frisuren für dünnes Haar? Schau, die Dir passen werden!

Apr 27, 2018 von

Wie man Volumen dünnem Haar gibt? Welche Frisur lässt einen üppigen Haaransatz auf deinem Kopf erscheinen? Stylisten und Friseure haben ihre bewährten Methoden und schlagen Schnitte vor, die Deine Träume vom schönen, üppigen Haar erfüllen. Es stimmt nicht, dass Frisuren für dünnes Haar immer kurz sein müssen. Du musst Dich also nicht sofort für einen scharfen Schnitt entscheiden.

 

Frisuren für dünnes Haar

Frisuren für dünnes Haar bis zu den Schultern

Es ist eine optimale Haarlänge, die praktisch zu jeder Gesichtsform, Schönheit und Haartyp passt. Man kann sie auf viele Weisen legen und schattieren. Frisuren für dünnes Haar sollten mit einer klaren Schnittlinie schattiert werden. Dies betont die Gesichtsform und verleiht dem Haar Volumen. Es lohnt sich auch, die Aufmerksamkeit von den Haaren abzulenken und sich auf das Gesicht lenken, indem man sich auf geraden Pony entscheidet. Wenn man seinen Umfang erhöhen möchten, z.B. vor einer Party mit Freunden oder einem Date hatz, rollt man es an den Enden.

Etwas kürzer, d.h. ein klassischer „Bob”

Frisuren für dünnes Haar sind vor allem kurz. Es ist nichts dem Ideal ähnlicher als der klassische „Bob“. Durch den entsprechenden asymmetrischen Schnitt – länger vorn, kürzerer hinten – sowie eine deutliche Linie gewinnt das Haar an Volumen und optischer Dichte. Gleichzeitig ist es sehr leicht und auch nicht lästig. Außerdem kannst Du dich für den Pony entscheiden – dieser bis zur Barthöhe lässt dich sehr schick aussehen. Seitlich gekämmt wiederum tarnt prominente Stirn.

Vieleicht doch einen scharfen Schnitt?

Eine Frisur mit Kralle oder einfach „Pixie“. Für dünnes Haar, wie der „Bob“, ist sie perfekt. Voller Charme und Klasse, gleichzeitig resolut und rebellisch, eine der besseren Entscheidungen für eine moderne Frau. Es ist eine kurze, stark schattierte und erhabene Haarfrisur an der Basis, sie gewinnt an Volumen, ein ähnlicher Effekt ermöglicht unregelmäßige Schnittlinien. Darüber hinaus betont der gezackte Pony subtil die Form des Gesichts.

 

Bob

Lange Frisuren für dünnes Haar

Ja, es ist möglich, aber die besten Frisuren für dünnes Haar sind alle Arten von Drapierungen und Geflechte. Wenn Du langes Haar hast und sie sind auch dünn und Du willst es nicht schneiden, dann kannst Du es drapieren. Wir empfehlen, sie an der Basis leicht aufzukämmen und die Spitzen hochzudrehen. Stecke es zu einem Knoten hoch zusammen oder setze auf romantisch, „sorglos“, indem die Haare tief hinten zusammensteckst und ein paar „freie“ Strähne um das Gesicht lässt.
Was Du machst – Schulterklassiker, stylischer „Bob“, scharf geschnitten oder vielleicht hochgesteckt? Diese Frisuren für dünnes Haar, dank denen niemand bemerken wird, dass Du weniger davon hast, und Du sicherlich viele Komplimente bekommst.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.